Optimaler Lärmschutz nur durch Ausbau der A3

FDP-Stammtisch zu A3-Ausbau in Neu-Isenburg/Gravenbruch

René Rock, Fraktionsvorsitzender der FDP im hess. Landtag, bei seinen Ausführungen zum Thema.

René Rock, Fraktionsvorsitzender der FDP im hess. Landtag, bei seinen Ausführungen zum Thema.

  • Vorsitzender der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag, René Rock, informiert Bürger in Gravenbruch über Chancen des Ausbaus
  • Stückwerk und Teilsanierungen durch Verkehrsminister verhindern modernsten Lärmschutz durch Bundesmittel
  • FDP fordert Beginn ganzheitlicher Planung für bessere Infrastruktur und optimalen Schutz der Anlieger-Gemeinden

NEU-ISENBURG/GRAVENBRUCH – Auf Einladung des FDP-Ortsverbands Neu-Isenburg hat René Rock, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag, interessierte Bürgerinnen und Bürgern auf einem FDP-Stammtisch zum Ausbau der A3 über die jüngsten Entscheidungen und Entwicklungen im Hessischen Verkehrsministerium informiert.… Weiterlesen

Einladung zur Infoveranstaltung A3 Ausbau am 20. Juni 2017

Anlässlich der Pläne zum Ausbau der Autobahn A3 zwischen Offenbacher und Hanauer Kreuz laden wir unter dem Motto

Ausbau A3
Mögliche Chancen für die Region

am Dienstag, den 20. Juni 2017 um 18:30 Uhr

ganz herzlich ein zu einer Informationsveranstaltung

in den TC Foresta,
Dreiherrnsteinplatz, 63263 Neu-Isenburg Gravenbruch.

Der vierspurige Ausbau der A3 wurde in den Bundesverkehrswegeplan 2030 aufgenommen.… Weiterlesen

René Rock spricht auf VdK-Landestreffen beim Hessentag in Rüsselsheim Sozialleistungen müssen zuerst in harter Arbeit erwirtschaftet werden

  • Vorsitzender der FDP-Fraktion würdigt VdK Hessen als Vertreter sozialer Interessen
  • Freie Demokraten haben offenes Ohr für Forderungen nach mehr Sozialpolitik
  • Umverteilung ohne erfolgreiche Marktwirtschaft jedoch nicht möglich
  • Wohnungs-, Energie- und Steuerpolitik neu überdenken
René Rock, Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion (Bildmitte)

René Rock, Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion (Bildmitte)

RÜSSELSHEIM – Auf dem Landestreffen des Sozialverbands VdK Hessen Thüringen am 17. Juni 2017 im Rahmen des 57. Hessentags auf dem Opel-Gelände in Rüsselsheim hat René Rock, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag, in seinem Grußwort die Leistungen des VdK als kraftvollen Vertreter sozialpolitischer Interessen gewürdigt.… Weiterlesen

JuLis Offenbach Land wählen neuen Kreisvorstand

Am 10.06.2017 wählte die Kreismitgliederversammlung der Jungen Liberalen (JuLis) Offenbach Land in Hanau einen neuen Vorstand. Im Rahmen eines Erfahrungsaustauschs mit den JuLis MainKinzig-Kreis kam es in diesem Jahr zu einem Treffen außerhalb des Landkreises.

LUKA SINDERWALD WIRD NEUER KREISVORSITZENDER!

Luka Sinderwald, neuer Kreisvorsitzender der Jungen Liberalen im Kreis Offenbach

Luka Sinderwald, neuer Kreisvorsitzender der Jungen Liberalen im Kreis Offenbach

Als neuer Kreisvorsitzender wurde der 23-jährige Biologielaborant und Fraktionsgeschäftsführer der FDP Neu-Isenburg Luka Sinderwald gewählt, nachdem sich der ehemalige Vorsitzende Maximilian Turrek aus beruflichen Gründen nicht erneut zur Wahl stellte.… Weiterlesen

Europa Newsletter – Ausgabe 9 / 2017

europa_flagge

Hier geht es zum Europa Newsletter der FDP im Kreis Offenbach.

Verweis zum Newsletter der Europäischen Kommission. … Weiterlesen

Felix Walter aus Mainhausen einstimmig zum Vorsitzenden des FDP Regionalverbands gewählt

Mitgliederversammlung FDP Regionalverband Seligenstadt Hainburg
Mainhausen

Felix Walter, neuer Vorsitzenden des FDP Regionalverbands

Felix Walter, neuer Vorsitzenden des FDP Regionalverbands

  • Philipp Giel wird neuer Vorsitzender des Ortsverbands Seligenstadt
  • Mitgliederversammlung wählt Vorstände neu

SELIGENSTADT – Die FDP-Mitglieder des Regionalverbands Seligenstadt Hainburg Mainhausen haben am 7. Juni 2017 neue Vorstände gewählt.

Für den Vorstand des Regionalverbands wurde Felix Walter aus Mainhausen einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Stellvertretende Vorsitzende sind Klaus Steiner aus Hainburg und Bernd Michael aus Seligenstadt.… Weiterlesen

Schwarz-Grüne Ideologie führt zu Schulpolitik mit der Brechstange

  • René Rock, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag, plädiert in Schul- und Bildungspolitik für Investitionen in Qualität und Leistung
  • Förderschulen erhalten – Inklusion durch bessere Ausstattung und mehr personelle Ressourcen behutsam aufbauen
  • Erst Kitas mit besserem Betreuungs- und Bildungsangebot, dann schrittweise finanzielle Entlastung von Eltern und Kommunen
  • Arbeitsmarkt an aktive Senioren und hohes Alter anpassen
René Rock, MdL und Fraktionsvorsitzender der FDP

René Rock, MdL und Fraktionsvorsitzender der FDP

WIESBADEN – Mit alternativen Anträgen hat die FDP-Fraktion im Hessischen Landtag in der Plenarwoche kritisch die Bildungs-, Schul- und Sozialpolitik der Hessischen Landesregierung hinterfragt.… Weiterlesen

Europa Newsletter – Ausgabe 8 / 2017

europa_flagge

Hier geht es zum Europa Newsletter der FDP im Kreis Offenbach.

Verweis zum Newsletter der Europäischen Kommission.

Abhandlung zu 60 Jahre Römischer Verträge des Göttinger Europarechtlers Prof. Dr. Frank Schorkopf.… Weiterlesen

Ausbau der A3 auf Eis gelegt: Al-Wazir staut die Region für die nächsten 10 Jahre

  • A3 Ausbau liegt wahrscheinlich zehn Jahre auf Eis
  • Straße und Schiene nicht gegeneinander ausspielen
  • Schlag ins Gesicht lärmgeplagter Anwohner
René Rock, FDP-Fraktionsvorsitzender im Hessischen Landtag

René Rock, FDP-Fraktionsvorsitzender im Hessischen Landtag

WIESBADEN – René Rock, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag, weist die Darstellung von Verkehrsminister Tarek Al-Wazir in Bezug auf die Verzögerungen des Ausbaus der A3 zwischen der Anschlussstelle Hanau und Offenbacher Kreuz zurück.

Der Bund stellt in diesem Jahr so viel Geld wie nie zuvor für den Ausbau der Autobahnen bereit.Weiterlesen

Internetstandort Hessen stärken!

Jürgen Lenders von der FDP-Landtagsfraktion und Dorian Hartmuth vom Liberalen Mittelstand Hessen sprechen sich für Digitalisierungsoffensive aus

Zahlreiche Menschen in Hessen sind auf ein funktionierendes Internet angewiesen, leiden aber unter langen Ladezeiten und Verbindungsabbrüchen, im schlimmsten Fall sogar mehrstündigen Netzausfällen. Zustände, die eher einem Entwicklungsland glichen als einem Technologie-Standort, so Dorian Hartmuth, Chef des Liberalen Mittelstandes in Hessen. Gerade für mittelständische Unternehmen bedeuten diese Schwächen in der IT-Infrastruktur eine große Herausforderung.… Weiterlesen