41. Liberaler Politstammtisch zum Thema “Integration von Flüchtlingen”

Die steigenden Flüchtlingsströme aus vielen Teilen der Welt stellen eine große Herausforderung für die Kommunen dar.

Die Stadt Neu-Isenburg und die Flüchtlingshilfe als Privatinitiative zeigen hier bereits vorbildliches Engagement.

Im Rahmen der traditionellen Liberalen Politstammtische diskutieren die örtlichen Freidemokraten über ein weiteres positives Beispiel aus Mittelhessen: Als Leiterin einer Berufsschule berichtet dabei als Referentin Frau Annette Greilich über Modelle zur erfolgreichen Integration von Flüchtlingen in Schulen und der Berufsausbildung.

Wann? Am Donnerstag, den 16. April um 19:30h

Wo? Im Kolleg der TV Gaststätte, Waldstraße 85

Bei dem Modell “Integration und Arbeit” in Mittelhessen handelt es sich um eine fünfjährige Integrationsmaßnahme, bei der Flüchtlinge zuerst die deutsche Sprache, danach einen Schul- und schließlich einen Berufsabschluss erwerben.

Interessenten an den Thema sind als Gäste an dem Abend willkommen.