Anlässlich der Pläne zum Ausbau der Autobahn A3 zwischen Offenbacher und Hanauer Kreuz laden wir unter dem Motto

Ausbau A3
Mögliche Chancen für die Region

am Dienstag, den 20. Juni 2017 um 18:30 Uhr

ganz herzlich ein zu einer Informationsveranstaltung

in den TC Foresta,
Dreiherrnsteinplatz, 63263 Neu-Isenburg Gravenbruch.

Der vierspurige Ausbau der A3 wurde in den Bundesverkehrswegeplan 2030 aufgenommen. Allerdings will der Hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir die Planungen dafür nicht aufnehmen, was den Ausbau und die mit einhergehenden modernen Lärmschutzmaßnahmen um bis zu zehn Jahre verzögern kann. Wie geht es jetzt also weiter? Was muss geschehen, damit der Ausbau dieser für die Region so zentralen Verkehrsader kommt? Wie steht es um den Lärmschutz? Gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern und dem

Vorsitzenden der FDP Fraktion im Hessischen Landtag,
René Rock

wollen wir uns für nützliche Lösungen für Neu-Isenburg und die Region einsetzen.

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns.

Categories:

Kommentare deaktiviert