Jürgen Lenders von der FDP-Landtagsfraktion und Dorian Hartmuth vom Liberalen Mittelstand Hessen sprechen sich für Digitalisierungsoffensive aus

Zahlreiche Menschen in Hessen sind auf ein funktionierendes Internet angewiesen, leiden aber unter langen Ladezeiten und Verbindungsabbrüchen, im schlimmsten Fall sogar mehrstündigen Netzausfällen. Zustände, die eher einem Entwicklungsland glichen als einem Technologie-Standort, so Dorian Hartmuth, Chef des Liberalen Mittelstandes in Hessen. Gerade für mittelständische Unternehmen bedeuten diese Schwächen in der IT-Infrastruktur eine große Herausforderung.

„Die hessische Landesregierung verschläft in ihrer wirtschaftspolitischen Agonie, den hiesigen Standort stark für die Herausforderungen einer funktionierenden Infrastruktur für das Internet zu machen“, so Jürgen Lenders, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Hessen.

Beide fordern baldige und tatkräftige Investitionen in den Internetstandort Hessen. „Wer grünen Ideologien nachhängt, sich aber nicht um die digitalen Bedürfnisse des hiesigen Mittelstands kümmert, hat im Wirtschaftsministerium nichts zu suchen“, so Lenders abschließend.


Der Liberale Mittelstand Hessen e.V. vertritt die Interessen mittelständischer hessischer Unternehmer und versteht sich als Bindeglied zwischen Wirtschaft und Politik. Mit eigenen Positionspapieren und zahlreichen Veranstaltungen regt der Verband den aktiven Austausch zwischen politischen Entscheidungsträgern und der praktischen Unternehmersicht an. Weitere Informationen zum Verband und den aktuellen Veranstaltungen unter: www.lm-hessen.de

Kommentare deaktiviert